Zur Statistik
Zur Abschlusstabelle 90/91
Zu Einstzen und Toren


Der deutsche Fuball in der Saison 1990/91

Die Ostthringer Nachrichten in einer Betrachtung der Spielserie 1990/91


FC Greiz heit der neue Meister und Aufsteiger zur Landesliga. FSV Tanna der einzige Absteiger aus dem Fnfzehnerfeld der Ostthringer Bezirksliga. Das ist, in zwei nchternen Fakten ausgedrckt, das Fazit einer ereignisreichen Saison 1990/91, die schon deshalb manche Prognose ber den Haufen warf, weil sich die Reihen innerhalb mancher Mannschaft in Folge der Ereignisse nach der Wende weiter lichteten, Personalnot da und dort mit deutlichem Leistungsabfall mancher Teams zu tun hatte. Die Greizer, erst zwei Jahre zuvor wieder aus der Bezirksklasse aufgestiegen und in der Vorsaison Fnfter im Sechzehnerfeld (diesmal waren es ja durch die Auflsung der SG Dynamo Gera ja bald nur noch fnfzehn) wurden mit ihrem Titelgewinn Nachfolger von Jenaer Glaswerk, auf die sie nun in der Landesliga treffen werden.

 

Erster Spitzenreiter der Saison waren die Kahlaer, die spter die fhrende Position zeitweilig an den FSV Wismut Gera II abgaben, ehe sich whrend der Rckrunde die Fuballer vom Greizer Tempelwald mehr und mehr nach vorn schoben und mit dem 2:0-Sieg in Kahla am vorletzten Spieltag den Grundstein zum etwas berraschenden Titelgewinn legten.

 

Insgesamt 37.419 Zahlende erlebten die Bezirksligasaison 90/91, wobei der SV WSD Pneck mit 6.400 Zuschauern bei seinen 14 Heimspielen die grte Resonnanz vermeldete, vor Greiz (6.300), Kahla (4.325), Rudolstadt/Schwarza (3.280), Schleiz (2.328) und Triptis (2.115).

 

Insgesamt kamen 371 Spieler in den 15 Mannschaften zum Einsatz, die meisten bei Wismut Gera II (37), die wenigsten bei Niederpllnitz (16). 25 Rote und 423 Gelbe Karten wurden verteilt. Ohne Feldverweis blieben lediglich Rudostadt/Schwarza und Elsterberg, whrend die meisten Rotsnder der SV Blau-Wei Niederpllnitz (4) in seinen Reihen hatte.

 

Torschtzenliste: Metsch (Kahla) 15, Slavicek (Gera II) 14, Kulb (Pneck ) 14, Koch, M. Grau (beide Saalfeld), je 11, Rcknagel (Kahla) 11, Himmer (Greiz) 11.

Statistik der Saison 1990/91


17.08.1990

Glaswerk Schleiz BW                 0:0

 

24.08.1990

BW Wismut Gera II          2:3

0:1 Leinen (12.), 0:2 Trinks (23.), 1:2 M. Pechmann (32.), 1:3 Schorrig (35.), 2:3 Mikosch (55.)

 

07.09.1990

BW PSV Gera                           2:1

1:0 Schmidt (32.), 1:1 Fleischer (38.), 2:1 Jauch (52.)

Der PSV zog spter seine Mannschaft zurck ohne Wertung und Eingang in die Statistik.

 

15.09.1990

VfR Gera-Bieblach BW                2:0

1:0 Trommer (48.), 2:0 Loewe (80.)

 

22.09.1990

SV Grn-Wei Triptis BW            0:2

0:1 Schmidt (23.), 0:2 Mikosch (30.)

 

29.09.1990

BW FC Rudolstadt/Schwarza       0:1

0:1 Krau (2./ET)

 

06.10.1990

SV Einheit Elsterberg BW            1:0

1:0 Beckert (54.)

 

20.10.1990

BW FSV Tanna                         4:2

0:1 Seidel (6.), 1:1, 2:1 Schmidt (9., 11.), 3:1 Mikosch (26.), 4:1 M. Pechmann (45.), 4:2 Mller (62.)

 

27.10.1990

SV Hermsdorf BW                     1:1

0:1 Daburger (20.), 1:1 Viererbe (75.)

 

03.11.1990

BW SV Pneck                        3:1

1:0 D. Hochsieder (3.), 2:0 M. Pechmann (37.), 2:1 Kulb (50.), 3:1 Schmidt (65.)

 

10.11.1990

VfR Lobenstein BW                    1:0

1:0 Selle (2.)

 

17.11.1990

BW FC Thringen Weida             2:2

0:1 F. Wannitzschka (24.), 0:2 Mller (40.), 1:2 Jauch (63.), 2:2 Schmidt (83.)

 

24.11.1990

SV Carl Zeiss Saalfeld BW          3:3

0:1 Mikosch (10.), 1:1 Kaiser (18.), 2:1 M. Grau (22.), 2:2 Rdiger (52.), 3:2 M. Jger (56.), 3:3 R. Bttger (77.)

 

01.12.1990

BW FC Greiz                            0:0

 

08.12.1990

BW FSV Schleiz                        2:1

1:0 Daburger (70.), 2:0 Brnner (88.), 2:1 Walther (90.)

 

22.12.1990

SV Kahla BW                            1:1

1:0 Lorenz (60.), 1:1 K. Hochsieder (85.)

 

12.01.1991

FSV Wismut Gera II BW             4:0

1:0 Trinks (28.), 2:0 Schler (52.), 3:0 Slavicek (58.), 4:0 Rosiger (63.)

 

19.01.1991

BW SV 1910 Kahla                    1:1

0:1 Rcknagel (5.), 1:1 Rdiger (72.)

 

09.03.1991

BW VfB Gera-Bieblach                1:1

1:0 M. Pechmann (60.), 1:1 Walther (70.)

 

16.03.1991

BW SV Grn-Wei Triptis            3:1

1:0, 2:0 M. Pechmann (15., 48.), 3:0 Daburger (76.), 3:1 P. Matterne (80.)

 

23.03.1991

SV Rudolstadt/Schwarza BW       1:3

0:1 Daburger (5.), 1:1 Mller (35.), 1:2 M. Pechmann (72.), 1:3 Rdiger (83.)

 

29.03.1991

FC Greiz BW                            2:0

1:0 Rogel (68.), 2:0 Himmer (76.)

 

06.04.1991

BW SV Einheit Elsterberg            4:4

1:0, 2:0 Daburger (2., 9.), 2:1 Hoyer (19.), 2:2 Wincek (23.), 3:2 Brnner (32.), 4:2 M. Pechmann (57.), 4:3 Schaller (60.), 4:4 Mann (88.)

 

13.04.1991

FSV Tanna BW                         0:1

0:1 Brnner (62.)

 

20.04.1991

BW SV Hermsdorf                     2:1

1:0 Daburger (48.), 2:0 Rdiger (68.), 2:1 Treite (73.)

 

04.05.1991

BW VfB Lobenstein                    5:0

1:0 Daburger (25.), 2:0 M. Pechmann (50.), 3:0, 4:0 Rdiger (55., 57.), 5:0 Schmidt (80.)

 

11.05.1991

FC Thringen Weida BW             2:1

1:0 Kastel (34.), 2:0 Wengler (66.), 2:1 Daburger (70.)

 

16.05.1991

BW SV Carl Zeiss Saalfeld          2:3

1:0 Schmidt (10.), 1:1 Schall (50.), 2:1 Mikosch (80.), 2:2 M. Grau (82.), 2:3 Kaiser (89.)

 

20.05.1991

SV Pneck BW                        1:0

1:0 Goretzky (85.)

Die Abschlusstabelle der Saison 1990/91



1. FC Greiz 28 60:22 44:12
2. SV 1910 Kahla 28 74:21 42:14
3. SV WSD Pneck 28 57:24 40:16
4. FSV Wismut Gera Am. 28 67:35 39:17
5. SV Carl Zeiss Saalfeld 28 58:33 35:21
6. FC Rudolstadt/Schwarza 28 43:30 34:22
7. SV Blau-Weiss Niederpllnitz 28 43:40 27:29
8. FC Thringen Weida 28 27:53 27:29
9. SV Einheit Elsterberg 28 35:56 22:34
10. VfB Gera-Bieblach 28 28:43 21:35
11. SV Grn-Weiss Tiptis 28 27:54 21:35
12. Glaswerk Schleiz 28 29:44 20:36
13. SV Hermsdorf 28 27:43 17:39
14. VfR Lobenstein 28 27:64 17:39
15. FSV Tanna 28 25:65 14:42

Bezirksmeister: FC Greiz (Anm.: Der FC Greiz stieg damit in die Thringenliga auf. Gleichzeitig gaben die in der Landesliga spielenden Elektroniker aus Gera ihren Platz aus finanziellen und personellen Grnden auf, sie spielen 1991/92 in der Bezirksliga.) 

Absteiger: Tanna

Einstze und Tore fr den SV Blau-Wei 1990/91


Name Vorname Einstze Tore
Bttger Reiner 20 1
Brnner Ulrich 24 3
Brutigam Ralf 1 0
Daburger Heiko 25 9
Dennler Jorg 9 0
Hochsieder Dirk 26 1
Hochsieder Karsten 25 1
Hohl Michael 27 0
Jauch Andre 21 1
Krau Steffen 25 0
Mikosch Friedhelm 16 5
Pechmann Michael 24 9
Rothermund Holger 24 0
Rdiger Steffen 22 6
Schmidt Karsten 27 7
Tscharnke Uwe 23 0

Seite bearbeiten