Ergebnisse und Highlights zum Sportfest im Überblick


9 Uhr beginnt das Sportfest mit dem Spiel der C-Junioren gegen Großenstein. Die SG Münchenbernsdorf/Niederpöllnitz gewinnt 6:3 und wird durch diesen Sieg noch Vizemeister. Maurice Huth steuert zwei Tore bei und wird Torschützenkönig.

Julian Berthel und Julius Spindler bekommen als frisch gebackene Schiedsrichter ihre Ausweise überreicht und pfeifen wenig später bei den F-Junioren und Bambinis erste Spiele.

Die Nachwuchs-Volleyballer unter der Leitung von Familie Vogel liefern ein Schnuppertraining ab, viele Eltern und Zuschauer begleiten den Auftritt unserer Jüngsten.

Vor den  E- und D-Junioren-Turnieren werden die von Lukas Müller und Paul Menzel trainierten D-Junioren geehrt: Sie wurden im Spieljahr 2018/19 Staffelsieger in der Kreisliga Staffel B.

Ergebnisse E-Junioren-Turnier:
1. Kreisauswahl Plzen Nord
2. FC Greiz
3. SG Münchenbernsdorf/Niederpöllnitz

Ergebnisse D-Junioren-Turnier
1. SG Münchenbernsdorf/Niederpöllnitz
2. Kreisauswahl Plzen Nord
3. SV Auma

Die Jugendwehr Harth-Pöllnitz tritt zum Löschangriff an. Die Zuschauer sind begeistert von den kleinen Feuerwehrdamen und -männern. Das Häuschen brennt kontrolliert ab.

In den Turnieren der F-Junioren und Bambinis setzen sich jeweils die Gäste aus Moßbach gegen unsere Mannschaften durch.

Das Alt-Herren-Turnier gewinnt Frießnitz vor Niederpöllnitz, Weida und Auma.

In den Einzelwettkämpfen gibt es folgende Ergebnisse:
Bockkegeln - 1. Steffen Rüdiger
Torwandschießen: 1. Matthias Böhme

Seite bearbeiten